CNC Drehen vom Präzisions-Spezialisten – perfekte Drehteile für das Sauerland

CNC Drehen nach Zeichnung und zu besten Konditionen. Kurze Lieferzeiten aus der Region für Auftraggeber aus dem Sauerland. Kontrollierte Qualität nach DIN ISO 9001. Fertigung nach Anforderung. Von mtam.

Sie sind hier:

CNC Drehen von mtam – feinste CNC Drehteile in Lohnfertigung

Ob Einzelteil, Serie oder Prototyping: mtam-Drehteile werden individuell nach Anforderung entwickelt und gefertigt. Bis hin zu komplexen Baugruppen erhalten Sie exakt die Lösungen, die Sie brauchen, um Ihre Wettbewerbsfähigkeit zu sichern. Unser Ziel beim CNC Drehen: engste Toleranzen und eine hohe Wiederholgenauigkeit. Passende Materialien und automatisierte Fertigungsverfahren gehen hierfür Hand in Hand mit dem Know-how der mtam-Crew. Und unserer Leidenschaft für feinste Präzision. Am besten, wir kommen gleich mal zu Ihnen rüber ins Sauerland. So lernen wir Sie und Ihre Prozesse am besten kennen. Und finden dann die Lösung, die am besten passt – technisch, wirtschaftlich und von Mensch zu Mensch.

Dafür steht mtam

  • persönliche Beratung
  • kurze Wege
  • faire Preise
  • flexible Prozesse
  • kurze Lieferzeiten
  • kontrollierte Qualität nach DIN ISO 9001

Sie haben Fragen?

Am Liebsten sind wir auch hier persönlich für Sie da.

Ganz gleich, ob Sie Beratung zur Bearbeitung, der Materialauswahl oder der Anlieferung Ihrer Daten wünschen, wir helfen Ihnen gerne und kompetent weiter. Selbstverständlich beantworten wir ebenfalls Ihre Fragen zu Angeboten und Lieferterminen.

CNC-Drehteile aus Metall und Kunststoff – für Maschinenbau und Industrie

Für maximale Werkzeuggrößen bis Ø 450 x 900 mm und einem Spindeldurchlass von 65 bis 100 mm fertigen wir Ihre Drehteile exakt nach technischer Zeichnung auf modernsten DMG Mori-Maschinen. Großen Wert legen wir hierbei auf die stetige Kontrolle aller Prozesse – von der geeigneten Materialauswahl bis hin zum fertigen Produkt. So entstehen passgenaue Lösungen aus Stahl, Kunststoff oder Aluminium, auf die Sie sich langfristig verlassen können. Das Fundament für Ihr CNC Drehen-Projekt im Sauerland ist immer

  • technische Zeichnung oder STEP-Datei
  • konkretes Anforderungsprofil
  • optimale Bearbeitungsverfahren
  • CNC Fertigung
  • CAD/CAM Verbindung

Von Prototyp bis Serie – wirtschaftliche Fertigung in High-End-Qualität

Unsere Drehmaschinen mit automatisiertem Werkzeugwechsel garantieren höchste Flexibilität und kurze Durchlaufzeiten. Und unser spezialisiertes mtam-Team sorgt dafür, dass Sie Ihre Drehteile so schnell wie möglich erhalten – auf direktem Weg von unserer Produktion zu Ihnen ins Sauerland. So sparen Sie Zeit und Kosten. Und gewinnen einen Partner für CNC Drehen auf den Sie sich verlassen können – ganz in Ihrer Nähe und langfristig.


Datenanlieferung

Die Daten für die Fertigung Ihrer CNC-Frästeile können Sie uns als technische Zeichnung in Papierform oder als CAD-Zeichnung digital zur Verfügung stellen. Anpassungen führen wir für Sie fachgerecht aus.

Keine Zeichnung vorhanden? Unsere Spezialisten erstellen die notwendigen Zeichnungen für Sie, programmieren die Daten und setzen sie in Bauteile um – von einfach bis hochkomplex.

Materialvielfalt für leistungsstarke CNC-Drehteile

Mit der nachfolgenden Zusammenstellung der gängigen Werkstoffe für die Fertigung von CNC-Drehteilen, helfen wir Ihnen die richtige Werkstoffwahl zu treffen:

  • Stähle
  • Aluminiumlegierungen
  • Kunststoffe
  • Grundstähle
  • legierte und unlegierte Qualitätsstähle

Jetzt unverbindlich Kontakt mit unseren CNC Drehen Profis für das Sauerland aufnehmen!

Häufig gestellte Fragen

Wie werden CNC-Drehteile gefertigt?
Beim CNC Drehen sägen wir im ersten Schritt die gewünschten Werkstücke in der geforderten Dimension vom Rohteil. Im nächsten Schritt werden sie mithilfe von Hochleistungs-Drehmaschinen automatisiert bearbeitet und einbaufertig zu Ihnen ins Sauerland geliefert.

Wie wird die Qualität der CNC-Drehteile gesichert?
Zur Qualitätsscherung nutzen wir modernstes Mess-Equipment, welches nach DIN ISO 9001-zertifiziert wurde. Die Messungen erfolgen stichprobenartig während und nach der Fertigung. Bei Bedarf können Prüfprotokolle erstellt werden.

Aus welchen Maschinen besteht der Maschinenpark der mtam für das CNC Drehen?

  • DMG MORI ecoTurn 510; max. Werkstückgröße Ø 450 x 900mm; Y-Achse, angetriebene Werkzeuge, Spindeldurchlass 100 mm, Lünette Ø20 – Ø160mm
  • DMG MORI CLX 450; max. Werkstückgröße Ø350 x 600mm, angetriebene Werkzeuge, Spindeldurchlass 65 mm
  • DMG MORI ecoLine 510; max. Werkstückgröße Ø 450 x 900mm; Y-Achse, angetriebene Werkzeuge, Spindeldurchlass 100 mm